Get Adobe Flash player

Wie schütze ich mich vor E-Mail-Viren ?

Die Viren und Trojaner Verbreiten sich in letzter Zeit extrem schnell. Jeder kann aber mit einfachen Mitteln einen Befall des eigenen Systems verhindern und damit die Verbreitung stoppen.

Hier sind die wichtigsten Schritte, um sich vor Viren, Würmern und Dialern zu schützen:

Nie einen Dateianhang öffnen, den man nicht erwartet

Viren und Würmer versenden sich oft unter falschen, aber gültigen Absendern, die sie im Adressbuch oder in Dateien auf dem System finden. Es genügt deshalb nicht, den Absender zu kennen. Anhänge deshalb immer auf Plausibilität prüfen. Falls der Anhang die Prüfung übersteht, diesen dann auf Festplatte speichern und vom Virenscanner prüfen lassen.

 

Das System immer auf dem aktuellen Stand halten

 

Das betrifft sowohl die regelmäßige Aktualisierung des Virenscanners als auch die Sicherheitsupdates für das Betriebssystem.

Ein Antivirenprogramm benutzen

Wer sich unter Windows ohne aktuellen Virenscanner mit dem Internet verbindet handelt grob fahrlässig. Das Aktualisierungsintervall sollte auf einen möglichst kleinen Wert gestellt werden.

Das E-Mail-Programm absichern

Dazu gehören:

  • Ein sicheres E-Mail-Programm benutzen.
    Apple Mail und Mozilla Thunderbird sind beispielsweise deutlich sicherer als Outlook und Outlook Express.
  • Die automatische Vorschau abschalten.
  • Die Darstellung von HTML-Mails abschalten.
  • Das Ausführen aktiver Inhalte verbieten.

Ob das E-Mail-Programm wirklich sicher eingerichtet ist, läßt sich schnell mit dem c't-Emailcheck überprüfen. Dort gibt es auch noch weitere Informationen zu diesem Thema.

Copyright © s-IT-c 2015. All Rights Reserved.